Welcome!

Bei den Abschlussseminaren "Terror und die Verarbeitung des Traumas" für die deutschen Volontäre haben wir einige Berichte von Betroffenen von Terroranschlägen gehört. Zusätzlich haben wir verschiedene Anschlagsplätze und Denkmäler besichtigt. Am Abend gab es als Aufheiterung israelische Volkstänze mit Gabi Laufmann. ... See MoreSee Less

View on Facebook

Bei dem heutigen Abschlusseminar für die Volontäre mit dem Thema "Terror und die Verarbeitung des Traumas" hielt Gad Lior, der Chefredakteur von Yedi'ot Achronot aus Jerusalem, einen Vortrag über Terror in Israel.
In den nächsten zwei Tagen werden die Volontäre zu diesem Thema sowohl Vorträge hören als auch verschiedene Einrichtungen besuchen. Wir freuen uns, sie ein letztes Mal bei uns zu haben! :-)
... See MoreSee Less

View on Facebook

Heute hatten wir Julia Beise und Britta Erhart vom Deutschen Roten Kreuz aus Mecklenburg-Vorpommern (Internationaler Freiwilligendienst) zu Besuch in unserm Institut und haben unter anderem über die neue Generation der Volontäre gesprochen, die ab diesem Sommer für einige Zeit nach Israel kommen wird :-) ... See MoreSee Less

View on Facebook

Unsere Leiterin der deutschen Abteilung im Beit Rutenberg, Silvi Behm, ist gerade auf dem 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag zu Gast.
Es ist eine einzigartige Erfahrung und sie trifft viele Partner, mit denen sie zusammenarbeitet, z.B. den Deutsch-Israelischer Freiwilligendienst :-)
... See MoreSee Less

View on Facebook

Comments are closed